Skip to main content

Webseiten kommen und gehen

Ich bin endlich mal mit der Einrichtung dieses Blogs fertig! Was sich sonst noch so geändert hat und was das mit meiner Website skate702.de zu tun hat, erfährst du in diesem Beitrag!

 

Das hat jetzt aber tatsächlich etwas gedauert. Ich erinnere mich: Als ich meinen letzten Post hier verfasst habe, hatte ich noch viele, teilweise sau schwere Klausuren vor mir – und kaum Zeit. Inzwischen habe ich doch tatsächlich alles bestanden und schreibe an meiner Bachelor-Arbeit. Und ich habe sogar etwas mehr Zeit… etwas.

Änderungen an sebinside.de

Der Blog ist nun endlich mal fertig eingerichtet. Dazu gehören unter anderem Mehr Infos zu mir und die Produkt-Seiten meines Thumbnail-Tools und meiner Mod Crafting Keys. Insbesondere werden die Downloads jetzt auch direkt über diese Seite gehostet und ich bin nicht mehr vom File-Hoster Mediafire abhängig. Schön 🙂

 

Abgesehen von einigen Änderungen an der Typographie ist die Blog-Software jetzt fertig eingerichtet. Sogar eine Facebook-Seite für diesen Blog existiert jetzt. Wäre eigentlich eine gute Möglichkeit für dich, als Leser dieses Posts, jetzt Feedback und Themen-Wünsche im Kommentar-Bereich zu hinterlassen…

Änderungen an skate702.de

Und in diesem Kontext habe ich auch die Seite meines YouTube-Kanals skate702.de überarbeitet. Ich erinnere mich, dass ich vor Jahren mal gesagt habe, dass ich diese Seite jetzt nicht mehr so schleifen lassen möchte… naja, immerhin musste ich sie dieses Mal nicht komplett neu bauen 🙂

 

Vorhanden sind weiterhin die Download- und FAQ-Sektionen. Der sebinside/0xSeb-Teil ist entsprechend hier hin umgezogen und der Projekte-Teil ist vollständig verschwunden. Ich habe in der Möglichkeit, weitere Infos zu meinen YouTube-Projekten auf einer seperaten Plattform zu geben, einfach keinen Sinn mehr gesehen. Erstens war das Arbeit für den Mülleimer und zweitens waren sowohl die Analytics-Daten als auch meine Twitter-Umfrage mehr als eindeutig.

 

 

Und jetzt?

Jetzt ist diese *** Einrichterei endlich fertig. Ich mag solche „organisatorischen“ Arbeiten ohne echten Mehrwert nicht wirklich. Ich mache mir jetzt einen Kaffee und schneide am 2. SKATE-Vlog weiter. In den nächsten Tagen und Wochen wird es dann mit vielen spannenden Themen weiter gehen. Ich hab‘ an dieser Ecke schon eine Menge gesammelt – nur eben noch nicht veröffenlicht 🙂

 

Und natürlich übernehme ich mich mit Real Life, Training, Skaten gehen, Musik, Gaming-Videos, Studium, Bachelor-Arbeit, Blog usw. extrem. Aber die Lösung ist denkbar einfach: Es dauert einfach alles ein bisschen länger. Einen schönen Tag euch noch!

Die nächsten Themen werden viel mit Workflow-Optimierung, Programmiersprachen und YouTube zu tun haben. Wenn du selbst Themen vorschlagen möchtest, mach das am besten jetzt & hier in den Kommentaren!

14 Gedanken zu „Webseiten kommen und gehen

  1. Wäre cool wenn du mal bisschen über die Uni schreibst, wie dir die KIT gefällt und so 🙂 (weiß nämlich noch nicht an welcher Uni ich später Informatik studieren will)

  2. Hey Skate ich finde es Toll das du endlich mit der einrichtung des blogs fertig bist und auch in zukunft hier aktiv sein wirst ich finde es toll das du mich durch diesen blog dazu inspiriert hast etwas veigenes und deinem blog zugegebenerweise ähnlichen zu machen. Es würde mich freuen wenn du hier etwas zu RSS feed programmierung machen würdest und vor allem zu dem das dir spass macht!
    Liebe Grüsse dein Fabian

    1. RSS-Feed Programmierung? Ich hab in WordPress eine Checkbox gesetzt und jetzt wird ein Feed generiert. Mehr will ich gar nicht wissen 😀

        1. Dazu gibt’s schon ganz schön viel im Internet, ich hab‘ zum Beispiel meine ersten Schritte mit den WordPress-Tutorials von Unleashed-Design gemacht, das ist für den Anfang nicht schlecht.

  3. Moin, mich würde ganz ehrlich mal Interessieren wie du das alles auf die Reihe bekommst. Mir fällt es manchmal schwer mich auch nur für eine Sache zu Motivieren – und es ist nicht so das ich nicht genug zu tun hätte. 😉

  4. Hi Skate, nur noch eine Anmerkung zum E-Mail-Newsletter: Der eibgebundene Tweet sieht nur so halbgut (ha, Noah!) aus, die Umfrage ist unsichtbar (nicht so schlimm, wird wahrscheinlich nicht allzu oft vorkommen) und unter dem Tweet ist ein Link auf Twitters Widget-API.
    Viel Spass beim Coden und schreiben von neuen Beiträgen von uns.

    Nic

  5. Hey Skate, erstmal richtig cool, dass der Blog jez fertig ist, ich hoffe auf viele tolle Beiträge, die du auf deinem Kanal gar nicht bringen könntest 🙂
    Ich würde mir wünschen, mehr über deine Bachelor-Arbeit zu erfahren.
    Lg

  6. Hey skate
    Ich bin nun schon seit längerer zeit Zuschauer von dir und würde mir wünschen das du mal einen Post zur Java sprache machen könntest
    VG Felix

  7. Hi skate,
    ich finde es echt interessant deine Blogs zu lesen, da sie sich nicht so stark um Gaming drehen wie es auf deinem Kanal der Fall ist. Ich mag es etwas von dir zu lesen und zu lernen. Daher würde ich mich über Beiträge zum Thema Webdesign oder Programmierung sehr freuen.

    Als cooles Feature (auch wenn es ziemlich aufwendig wird) wäre es doch cool ein Bewertungssystem für deine Blogartikel zu haben, sodass man später als User die Beiträge nach Beliebtheit sortieren kann.

    Diesem Artikel würde ich 5 von 5 Skatetköpfen geben 😉

    LG Tute

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: