Skip to main content

Rückblick auf den Bachelor

Endlich ist es soweit: Alle Prüfungen sind geschrieben, alle Scheine abgegeben, die Abschlussarbeit ist auch seit Monaten durch: Ich habe mein Bachelor-Studium erfolgreich abgeschlossen! Es ist an der Zeit zurück zu blicken und mal genauer anzuschauen, was ich die letzten Jahre eigentlich gemacht habe.   Beginnen wir mit den Eckdaten: Ich habe direkt nach meinem […]

weiterlesen

Von imperativ zu funktional – Ein Scala-Beispiel

Die Superstars der höheren Programmiersprachen sind Java und C++. Doch beides sind imperative Sprachen und erlauben funktionale Programmierung nur sehr eingeschränkt. Dass sich diese trotzdem sowohl für Performance als auch Verständlichkeit lohnen kann, möchte ich hier am Beispiel von Scala demonstrieren!   In einem früheren Blog-Post habe ich bereits über verschiedene Programmierparadigmen gesprochen und die […]

weiterlesen

Programmierparadigmen

Programmierparadigmen ist nicht nur der Name der letzten Pflichtvorlesung eines Informatik-Studenten am KIT in Karlsruhe, sondern auch einer der spannendsten Bereiche der Programmierung. Paradigma bedeutet: Grundsätzliche Denkensart oder Muster. Und im Bereich der Programmierparadigmen sieht man deshalb auch, wie vielfältig heutige Programmiersprachen sind.   „Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt“ – Ludwig […]

weiterlesen